Triceratops

Version freigeben: Basis-Spiel

Klassifizierung

ErnährungPflanzenfresser
LebensraumTerrestrisch
ÄraOberkreide
FamilieCeratopsidae
GattungTriceratops
Bio-GruppeGepanzerter Pflanzenfresser

Größe

Größe (m)3.6
Länge (m)8.9
Gewicht (kg)12,000

Bewertung

Basisanziehungskraft108
Anziehungskraft (Pro $1MM)270.0
Anziehungskraft (Pro Hektar)534.7
Standard-Dominanz114
BasisanziehungskraftAnziehungskraft (Pro $1MM)Anziehungskraft (Pro Hektar)Standard-Dominanz
Triceratops
Median

Werte

Sicherheitsbewertung4
Lebenserwartung37 - 73
Belastbarkeit130
Angriff76
Verteidigung38
Behandlungspfeil-Widerstand106
Betäubungsmittel-Widerstand106
Giftwiderstand100

Umweltbedürfnisse

Komfort50% , 70% , 90%
Wald (m2)240048%
Wasser (m2)2505%
Pflanzenfasern (Boden) (m2)240048%

Vorlieben bei der Kohabitation

Soziale Gruppe2 - 6
Idealer Bestand1 - 16
Populationsbedürfnisse+20%
Mag nicht
Wird abgelehnt von
Mag
Wird gemocht von
Keine
Kämpfen
Jagen
Rudeljagd

Die Verhaltensweisen sind in den Spieldateien skriptiert, aber es ist nicht garantiert, dass sie auftreten. Dominanz, Territorium und Eigenschaften bestimmen, ob sie tatsächlich kämpfen würden.

Freischaltungsanforderungen

Wird freigeschaltet, indem man das Fossil von einer der folgenden Grabungsstätten birgt:

GrabungsstättenFossil GrößeFossile MengeOrteAnforderungen (Logistik)DauerKostenWissenschaftler (Max)
Hell-Creek-Formation B11Nordamerika | USA | Montana604:00$400,0003
21
32
Lance-Formation: Anlage B13Nordamerika | USA | Wyoming604:00$400,0003
22
31

Synthese

Eier1 - 6
Anforderungen (Genetik)6
Wissenschaftler (Max)3
Dauer01:15
Kosten$175,000

Brutvorgang

Anforderungen (Wohlbefinden)6
Wissenschaftler (Max)3
Dauer03:45
Kosten$350,000

Genom-Merkmalschancen

Genmodifikationen (Max)6
Geselligkeit25%Sozial
Gewöhnung8.5%Sanftmütig
Aggression-25%Aggressiv
Nachtaktiv6%Nachtaktiv
Angriff-50%Schwach

Krankheiten

ImmunKeine
AnfälligHakenwürmer

Beschreibung

Der Pflanzenfresser Triceratops ist mit rund 9 Metern Länge und einem Gewicht von 12 Tonnen einer der größten Vertreter der Ceratopsidae. Charakteristisch sind der große Nackenschild und die drei Hörner auf seinem Kopf, denen er seinen Namen verdankt. Dieser lässt sich übersetzen mit „Dreihorngesicht“. Auf Triceratops’ Speiseplan stehen vor allem Pflanzen in Bodennähe, allerdings war er durch seine Größe vermutlich auch in der Lage, größere Pflanzen und Bäume umzustoßen, um von ihnen zu fressen.

Entdeckung

Triceratops wurde 1887 von George Lyman Cannon in der Nähe von Denver, Colorado, entdeckt. Dort fand er einen Teilschädel mit zwei Hörnern und schickte ihn an den berühmten Paläontologen Othniel Charles Marsh. Nachdem er die Knochen ursprünglich für die eines großen Bisons gehalten hatte, erkannte Marsh zwei Jahre später, dass sie zu einer bis dahin unbekannten Gattung gehörnter Dinosaurier gehörten, die er Triceratops nannte.

Paläoökologie

Diese Gattung lebte während der Oberkreide vor 66 bis 68 Millionen auf dem Gebiet der heutigen USA und durchwanderte Wälder und Ebenen, die reichlich Nahrung boten. In Triceratops’ Habitat kamen zahlreiche andere Saurier vor, so etwa Torosaurus, Ankylosaurus und Stygimoloch. Mit seinen Hörnern verteidigte er sich gegen Prädatoren wie Tyrannosaurus.

Auch bei Paleo.GG

Jurassic World Alive
TRICERATOPS

TRICERATOPS

Jurassic World Alive
TRICERATOPS GEN 2

TRICERATOPS GEN 2

Jurassic World Evolution
Triceratops

Triceratops

Jurassic World: Das Spiel
TRICERATOPS

TRICERATOPS

Jurassic World: Das Spiel
TRICERATOPS GEN 2

TRICERATOPS GEN 2

Jurassic World Primal Ops
Triceratops

Triceratops

Jurassic Park: Operation Genesis
Triceratops

Triceratops

Paleo.GG

Spiele

Jurassic World AliveJurassic World Evolution 2Jurassic World: Das SpielJurassic World Primal OpsJurassic World EvolutionJurassic Park: Operation Genesis

Paleo.GG steht in keiner Verbindung zu den Urheberrechtsinhabern des Spiels, wie z. B. © Universal City Studios LLC, © Amblin Entertainment, Inc, © Ludia Inc, © Frontier Developments PLC und © Behaviour Interactive Inc und wird von diesen nicht unterstützt.

App-Logo-Ersteller: Smashicons.